Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ich akzeptiere
header
Menü
E-MailDruckenExportiere ICS Onlineanmeldung

Weiterbildung für E-Schein-Inhaber - Nr. 2.331

Veranstaltung

Weiterbildung für E-Schein-Inhaber - Nr. 2.331
Titel:
Weiterbildung für E-Schein-Inhaber - Nr. 2.331
Wann:
26.05.2020
Wo:
GFW-BAU - Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Kategorien:
Bautechnik / Verarbeitung , E-Schein , Betontechnologie , Weiterbildung E-Schein

Beschreibung

Der Inhaber eines „E-Scheins“ ist eine Fachkraft mit besonderer Sachkunde und Erfahrung, um

  • die Herstellung und den Einbau von Beton mit höherer Festigkeit und anderen besonderen Eigenschaften (Beton der Überwachungsklassen 2 und 3) auf Baustellen,
  • die Herstellung von vorgefertigten tragenden Bauteilen aus Beton der Überwachungsklassen 2 und 3, sowie
  • die Herstellung von Transportbeton

verantwortlich zu leiten.

Diese umfangreiche Kompetenz bedarf einer regelmäßigen Aktualisierung. Die „Bauprodukte- und Bauartenverordnung – BauPAVO NRW“ verlangt von dem Personenkreis der Hersteller und Anwender einen höchstens dreijährigen Nachweis der entsprechenden Fachkompetenz. Die Teilnahme an dieser Veranstaltung gilt auch als entsprechender Nachweis nach DIN EN 206-1 / DIN 1045-2, die eine Schulung der Fach- und Führungskräfte im Abstand von höchstens 3 Jahren fordern.

 

Inhalt

Mögliche Themen:

  • Neuerungen, Änderungen, Ergänzungen in Normen und Regelwerken für Beton. (DIN 1045, EN 206-1, ZTV Beton- StB 07 und TL Beton- StB 07 sowie neue Richtlinien des DAfStb)
  • Anforderungen an Betonzusammensetzung und Gesteinskörnung nach Alkali- Richtlinie des DAfStb sowie entsprechende Prüfverfahren
  • Konformitätskontrolle und Risiken der Konformitätsfeststellungen, und Bewertung der Bauwerksfestigkeit nach DIN EN 13791
  • Neues bei den Prüfverfahren und Prüfbedingungen für Frisch- und Festbetone unterschiedlicher Arten
  • Moderne Zusatzmittel und -stoffe in der Betontechnologie
  • Lebenzyklusmanagement von Betonkonstruktionen bzw. Bauwerken aus Beton
  • Innovationen bei Konzeption, Entwurf, Herstellung, Prüfung und Anwendung: Sichtbeton, Stahl-/Textilfaserbeton, selbstverdichtender Beton, Hochleistungsbeton

Wenn Sie individuelle inhaltliche Wünsche haben, teilen Sie uns diese bitte frühzeitig mit, damit wir entsprechend planen können.

 

Seminarziel

In dieser Veranstaltung wird der aktuelle Stand der Betontechnologie aus Wissenschaft und Technik erarbeitet und es werden die neuesten Informationen und Erkenntnisse aus Richtlinien und Regelwerken vorgestellt.

 

Teilnehmerkreis / Voraussetzungen

  • E-Schein – Inhaber
  • Prüfstellenleiter
  • Fach- und Führungskräfte von Behörden, Bauunternehmen, Betonfertigteil- und Transportbetonwerken,
  • Sachverständige, Prüfingenieure
  • Interessierte an der Betontechnologie

 

Referententeam

 

Veranstaltungsnummer / Weitere Termine

  • 2.332 23.09.2019
  • 2.333 01.10.2019
  • 2.334 07.11.2019
  • 2.330 17.02.2020
  • 2.331 26.05.2020
  • 2.332 23.09.2020
  • 2.333 03.11.2020

 

Gebühren

Innungs-

mitglied

externe

Teilnehmer

 

300,00 €

380,00 €

netto

57,00 €

72,20 €

19% MwSt

357,00 €

452,20 €

brutto

In der Teilnahmegebühr sind ein Mittagessen und die Tagungsgetränke bereits enthalten.

 

Meisterhaft
375 Punkte

 

Dieses Seminar ist anerkannt durch die Ingenieurkammer-Bau NRW. 

 

Anmeldung
Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden Sie es unterschrieben an uns zurück. Anschließend erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung zu der Veranstaltung.

In unserem Info-Paket „Betontechnologie“ haben wir alle detaillierten Informationen und Formulare zusammengestellt.

 

Anmeldeformulare und Anlagen
Bei Rückfragen helfen wir Ihnen gerne, Tel: 0231/5655892-0

Sie können auch unsere neue direkte Online Anmeldung nutzen, diese finden Sie ganz oben auf dieser Seite.


Veranstaltungsort

Standort:
GFW-BAU
Straße:
Lange Reihe 60
Postleitzahl:
44143
Stadt:
Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany
Seitenanfang