Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ich akzeptiere
header
Menü
E-MailDruckenExportiere ICS Onlineanmeldung

Befähigte Personen für Gerüste- Nr. 3.040

Veranstaltung

Befähigte Personen für Gerüste- Nr. 3.040
Titel:
Befähigte Personen für Gerüste- Nr. 3.040
Wann:
27.11.2020
Wo:
GFW-BAU - Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Kategorien:
Sicherheit / Umweltschutz , Befähigte Person Gerüste

Beschreibung

   

 

Die Betriebssicherheitsverordnung stellt seit ihrem Inkrafttreten am 03.10.2002 eine der wichtigsten staatlichen Arbeitsschutzvorschrift dar. Sie spiegelt u.a. die Eigenverantwortung des Unternehmers hinsichtlich der Festlegung von Prüffristen und Prüfumfang für Arbeitsmittel sowie der Qualifikation des Prüfpersonals wider.

Gerüste zählen zu den gefährlichsten Arbeitsmitteln überhaupt. Dieses ist nicht zuletzt darauf zurückzuführen, dass sie von vielen unterschiedlichen Gewerken zum Teil gleichzeitig verwendet wird und dass sie oftmals aufgrund bestimmter Bauabläufe temporär negativ verändert werden (müssen). Neben Kenntnissen über den Auf-, Um- und Abbau gilt es folglich auch, Know-how für erforderliche Prüfungen während der Nutzungsphase des Gerüsts zu erlangen.

Quelle: BG Bau, Baustein D 219

Inhalt

  • Aufgaben, Rechte und Pflichten der Befähigten Person
  • Rechtliche Grundlagen, insbesondere Arbeitsschutzgesetz, Betriebssicherheitsverordnung, Berufsgenossenschaftliche Vorschriften und Informationen (z.B. BGI 663) sowie relevanter Normen (z.B. DIN 4420 und TRBS 2121)
  • Durchführung von Gefährdungsbeurteilungen
  • Schnittstelle Gerüstersteller  - Gerüstnutzers, Verantwortung und Haftung
  • Inhalte von Aufbau- und Verwendungsanleitungen
  • Tätigkeiten zum sicheren Auf-, Um- und Abbau des Gerüstes
  • Prüfkriterien nach Montage und während der Nutzung der Gerüste
  • Checklisten/Dokumentationen

 

Teilnehmerkreis

Das Seminar richtet sich an: Unternehmer, Bauleiter, Poliere, Vorarbeiter, Sicherheitsfachkräfte, Sicherheitsbeauftragte, die im Berufsalltag mit Gerüsten zu tun haben!

 

Lehrgangsziel

Das Tagesseminar dient dazu, erforderliche Kenntnisse für befähigte Personen im Gerüstbau einschließlich der Gerüstnutzung zu vermitteln und somit Unternehmern und Führungskräften Rechtssicherheit zu verschaffen.

 

Referent
Prof. Dr.-Ing. Jürgen Biernath

IBB Westfalen GmbH

 

 

Veranstaltungsnummer / Weitere Termine

  • 3.041  22.11.2019
  • 3.040  27.11.2020 (GFW-BAU Dortmund)

 

Gebühren

Innungs-

mitglied

externe

Teilnehmer

 

295,00 €

380,00 €

netto

56,05 €

72,20 €

19% MwSt

351,05 €

452,20 €

brutto

 

 

Meisisterhaft
100 Punkte

 

 

Anmeldung
Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte das Anmeldeformular aus und senden Sie es unterschrieben an uns zurück. Anschließend erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung zu der Veranstaltung.

 

Anmeldeformulare und Anlagen
Bei Rückfragen helfen wir Ihnen gerne, Tel: 0231/5655892-0

 

Sie können auch unsere neue direkte Online Anmeldung nutzen, diese finden Sie ganz oben auf dieser Seite.


Veranstaltungsort

Standort:
GFW-BAU
Straße:
Lange Reihe 60
Postleitzahl:
44143
Stadt:
Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany
Seitenanfang