Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ich akzeptiere
header
Menü
E-MailDruckenExportiere ICS Onlineanmeldung

"Risikominimierung durch richtigen Versicherungsschutz"- Nr. 4.750

Veranstaltung

Titel:
"Risikominimierung durch richtigen Versicherungsschutz"- Nr. 4.750
Wann:
22.04.2021
Wo:
GFW-BAU - Dortmund, Nordrhein-Westfalen
Kategorien:
Unternehmensführung / Recht , Risikominimierung durch richtigen Versicherungsschutz

Beschreibung

„Risiko? – Mit Sicherheit“

Der Handwerksbetrieb ist durch eine Vielzahl von abgeschlossenen Kauf- und Werkverträgen Risiken ausgesetzt, die den haftenden Personen und Betriebsinhabern häufig nicht bewusst sind. Darüber hinaus bedeutet der Umgang mit unterschiedlichen Baumaterialien grundsätzlich ein erhebliches Gefährdungspotenzial. Ebenso das Zusammenspiel mehrerer Gewerke an einem Bauvorhaben. Deshalb kann man Handwerksbetriebe versicherungstechnisch auch als „gefahrgeneigte Betriebe“ bezeichnen. Trotz größter Sorgfalt der Betriebsinhaber und deren Mitarbeiter gehören Schäden leider zur täglichen Praxis und damit verbunden auch die Diskussion über einen ausreichenden und notwendigen Versicherungsschutz.

Die immer schlechter werdende Zahlungsmoral der Auftraggeber führt darüber hinaus immer öfter zu einem ernsthaften Liquiditätsproblem. Zahlungsziele hinauszögern sowie ungerechtfertigte Mängeleinreden zur Zahlungsverweigerung vorzuschieben sind mittlerweile an der Tagesordnung. Auf Seiten der Handwerksbetriebe führt das oft zum Total-Ausfall der Forderungen oder in monate- bzw. jahrelange gerichtsanhängige Verfahren, die die Bonität der Unternehmen einschränken und nachgängig gefährden.

Mit dem Seminar sollen die typischen Risiken im Betriebsalltag aufgezeigt und unterschiedliche Möglichkeiten besprochen werden, wie durch risikogerechte Versicherungskonzepte eine Risikominimierung betrieben werden kann. Das Seminar kann auch genutzt werden, um betriebsindividuelle Risiken und Versicherungsfragen zu beantworten oder die bestehenden Versicherungspolicen auf den erforderlichen Versicherungsschutz anzupassen.

 

Inhalt

  • Welche Versicherungen sind überhaupt sinnvoll? / Welche Versicherungen benötigt der Handwerker wirklich?
  • Risiken in der Sachversicherung
    • E-Check (Regelmäßiger Check der elektrischen Anlagen)
    • Garagenverordnung (Darf ich meinen Lieferwagen in der Halle unterstellen?)
  • Haftung bei Unfällen auf der Baustelle / Regressansprüche der BG
  • „Von Schlechtwetter bis höhere Gewalt“ (Versicherungen auf der Baustelle)
  • Problem von lückenhaften Tätigkeitsbeschreibungen innerhalb der Betriebshaftpflichtversicherung
  • Worauf muss ich als Generalunternehmer achten?
  • Materialdiebstahl auf der Baustelle oder aus dem Lieferwagen
  • Kostenschutz bei Klage gegen säumige Kunden / Werklohn- oder andere Rechtsstreitigkeiten mit dem Auftraggeber, Lieferanten oder Nachunternehmer
  • Wie verhalte ich mich im Schadenfall richtig?
  • Klärung individueller Versicherungsfragen

 

 

Seminarziel
ist es, den Teilnehmern die neuen tariflichen Möglichkeiten des Leistungslohnes darzustellen und anhand von Praxisbeispielen vieler Gewerke den sicheren und effektiven Weg zur Einführung eines Leistungslohnsystems im eigenen Betrieb.

 

Teilnehmerkreis
Inhaber, Geschäftsführer, Betriebsleiter und sonstige Führungskräfte

 

Referent
Ass. jur. Andreas Berger
Geschäftsführer der Middelberg GmbH, Osnabrück

 

Veranstaltungsnummer / Weitere Termine

 

  • 4.750  21.04.2021

 

 Gebühren

Innungs-

mitglied

 

externe

Teilnehmer

 

 

295,00 €

380,00 €

netto

56,05 €

72,20 €

19% MwSt

351,05 €

452,20 €

brutto

In der Teilnahmegebühr sind ein Mittagessen und die Tagungsgetränke bereits enthalten.

 


Meisterhaft
100 Punkte

 

 

Anmeldung
Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, füllen Sie bitte die fehlenden Informationen im Anmeldeformular aus und senden es unterschrieben an uns zurück. Anschließend erhalten Sie umgehend eine Anmeldebestätigung zu der Veranstaltung.

 


Anmeldeformulare und Anlagen
Bei Rückfragen helfen wir Ihnen gerne, Tel: 0231/56 55 89 2- 0

 

Sie können auch unsere neue direkte Online Anmeldung nutzen, diese finden Sie ganz oben auf dieser Seite.

 

 

 

 


Veranstaltungsort

Standort:
GFW-BAU
Straße:
Lange Reihe 60
Postleitzahl:
44143
Stadt:
Dortmund
Bundesland:
Nordrhein-Westfalen
Land:
Germany
Seitenanfang