Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.

Ich akzeptiere
header
Menü

WBM Bildungspraemie WBA RGB web Bildungsprämie       

Stand Juli 2022

 

Die Ausgabe von Prämiengutscheinen ist beendet.

Das Weiterbildungssparen

Das Programm können Arbeitnehmer nutzen, die über den Betrieb vermö­gens­wirk­same Leistungen ansparen und das Geld für die Weiterbildung verwenden wollen. Auch Arbeits­lose, Berufs­rück­kehrer und Selbst­ständige, die in der Ver­gangenheit ein solches Guthaben ange­sammelt haben, können den Spar­gutschein nutzen.

Mit dem Weiterbildungssparen wird im Vermögensbildungsgesetz (VermBG) eine Entnahme aus dem angesparten Guthaben erlaubt, um Weiterbildung auch dann zu finanzieren, wenn die Sperrfrist noch nicht abgelaufen ist. Die Arbeitnehmersparzulage geht dabei nicht verloren.

Beim Weiterbildungssparen gelten keine Einkommensgrenzen. Alle Beschäftigten, die ein mit Arbeitnehmersparzulage gefördertes Ansparguthaben besitzen, können diese Komponente der Bildungsprämie in Anspruch nehmen.

Sie können beide Komponenten miteinander kombinieren, also mit dem Prämiengutschein die Kursgebühren reduzieren und die restlichen Kosten über das Weiterbildungssparen finanzieren.

mehr https://www.bildungspraemie.info/

Seitenanfang